Impressionen der Stadt Reichenbach
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Badeanlage
Eine Seite zurück
E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
 

Geschichte des Freizeitbades

Freizeitbad_1957
Stadtbad 1969
Stadtbad 1978

Das Freibad Reichenbach wurde 1934 als eines der ersten Kunstbäder der Region erbaut. Es gilt als besonderer Anziehungspunkt in der Region Oberlausitz/ Niederschlesien. 1994 erfolgte eine Rekonstruktion und Erweiterung der Anlage mit Skaterbahn und Ballspielanlage. Besondere Attraktionen im Badebereich sind die 42 m lange kurvenreiche Rutsche, die 2 m lange Kinderrutsche, der Strömungskanal, Blubber-, Nackenschwall- und Spreizduschen und die 2 Wasserpilze. Solarmatten heizen das Wasser bei kühlerem Wetter auf erträgliche Temperaturen. Nach dem Baden können sich die Besucher in den Warmwasserduschen abduschen. Ein attraktives Versorgungsangebot mit Eisverkauf auf einer Freiterrasse verschönert den Aufenthalt im Bereich der Badeanlagen. Große Liegewiesen laden zum Relaxen ein. Eine Beach-Volleyballanlage und Tischtennisanlage laden zum sportlichen Ausgleich während des Aufenthaltes im Badebereich ein. Für die Kinder ist zum Toben ein interessanter Spielplatz vorhanden.

 
 
 
 
Foto_aktuell_1
Foto_aktuell_2
Foto_aktuell_3
 
© Copyright Stadt Reichenbach/ O.L.
Logo der Stadt Reichenbach
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen