Impressionen der Stadt Reichenbach
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Reichenbach aktuell...
Eine Seite zurück
E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
 

Geänderte Öffnungszeiten

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
ab sofort gelten für das Pass- und Meldeamt die folgenden Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen
Dienstag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag: geschlossen


Die krankheitsbedingten Änderungen werden vorerst auf unbestimmte Zeit eingeführt. Außerhalb dieser Öffnungszeiten werden Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrgenommen.Wir bitten um Verständnis.

gez. Dittrich
Bürgermeisterin

Mitteilung des Fundbüros

Im Fundbüro wartet ein Rollstuhl auf seinen Besitzer. Dieser wurde im Stadtgebiet gefunden. Am 12.08.2019 wurde ein Handy im Fundbüro abgegeben.
Die Eigentümer können die Sachen zu den Öffnungszeiten im Einwohnermeldeamt abholen.

Freiwilliger für Schloss Krobnitz gesucht
Ab dem 1. September sucht der Museumsverbund einen Freiwilligen im Ehrenamt, der das Team von Schloss Krobnitz bei den musealen Tätigkeiten unterstützt.
Träger für diesen „Freiwilligendienst aller Generationen“ ist die Arbeiterwohlfahrt in Sachsen. Interessenten sollten 18 Jahre alt sein und eine abgeschlossene Schul- beziehungsweise Berufsausbildung besitzen. Ihr Einsatz dauert mindestens ein halbes Jahr bis maximal 24 Monate.
Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden wird eine Aufwandsentschädigung von 150 € im Monat gezahlt, die nicht auf Sozialhilfe angerechnet wird.
Auskünfte: Mo- Fr. 7.00 - 15.30 Uhr Tel. 035828 88700
E- Mail: info@museumsverbund-ol.de


Donnerstag, 14.11.19, 19 Uhr
„Das System Milch“ – Filmvorführung und Ausstellung in der Bibliothek Reichenbach
Die Initiative Sohland lebt! lädt im Rahmen von Openfoodnetwork.de am 14.11.19 gemeinsam mit der Bibliothek Reichenbach zu einer Abendveranstaltung ein, die ganz im Zeichen unseres Grundnahrungsmittels MILCH steht. Gezeigt wird um 19 Uhr der Dokumentarfilm „DAS SYSTEM MILCH“ – Die Wahrheit über die Milchindustrie. Im Anschluss folgt eine kleine Gesprächsrunde mit Vertreter*innen aus der lokalen Milchwirtschaft.
Zuvor wird im Lesesaal der Bibliothek die neue Ausstellung "Mensch macht Milch" eröffnet, die bis Ende 2019 während der Öffnungszeiten der Bibliothek zu besuchen sein wird. Wie arbeiten die Bäuer*innen in Deutschland, Frankreich oder in Burkina Faso? Wie wirkt sich die Agrarpolitik auf diese Menschen aus? Mit seiner Kamera hat der Hamburger Fotograf Fred Dott die Gesichter und Geschichten hinter der Milch festgehalten und insgesamt sieben Höfe in drei europäischen Ländern sowie dem westafrikanischen Burkina Faso porträtiert.
Die Fotoausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt von Germanwatch, der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, Brot für die Welt, dem Bundesverband Deutscher Milchviehhalter, European Milk Board und MISEREOR.
 
© Copyright Stadt Reichenbach/ O.L.